Wir fühlten uns geehrt, als zwei liebe Freunde uns fragten ob wir ihre Hochzeit fotografieren würden. Beim Gespräch über eine passende Location für die Brautfotos wurden die üblichen Verdächtigen genannt: am See, im Park oder am Bauernhöfe Museum bei uns in der Nähe. Wir einigten uns auf das Höfe-Museum und stießen mit Sekt auf die Liebe an… Ich wurde aber das Gefühl nicht los, dass das Museum nicht das Richtige für unsere Freunde ist. Sie sind beide ziemlich außergewöhnliche Persönlichkeiten, also habe ich nochmal nachgehakt und gefragt was sie von Studioaufnahmen halten. Sofort kamen ihnen die fürchterlichen Brautfotos der 80er Jahre in denn Sinn, aber dann haben wir…