Das Problem mit den allermeisten Gesichtspudern ist, dass sie nicht fein genug gemahlen sind. Das Resultat sieht dann meist trocken und puderig aus, sowohl für das nackte Auge als auch für die unbarmherzige Kameralinse. Puder kann ein Gesicht auch schnell älter aussehen lassen, wenn es nicht fein gemahlen under/oder falsch aufgetragen wird. MAC Prep & Prime Transparent Finishing Powder ist so fein gemahlen, dass es fast unsichtbar ist auf der Haut, man benötigt nur sehr wenig für das perfekte Finish – einen Wisch mit dem Pinsel über die T-Zone, nach außen verlaufend über das ganze Gesicht ist alles was dein Make-up…