Am Wochenende haben wir eine wunderschöne, kleine aber feine Hochzeit fotografiert. So schön große, rauschende Feste auch sind, es ist immer wieder erfrischend bei kleineren Hochzeiten dabei zu sein.

Diese Hochzeit hat auch unter Beweis gestellt, dass man nicht abertausende Euro ausgeben muss um stilvoll zu feiern. Besonders die Tischdekoration hat es mir angetan. Sie war modern und rustikal zugleich und zeigte, dass wahre Schönheit in der Einfachheit der Dinge liegt. Ich wollte natürlich wissen, welche Floristin für die kleinen Kunstwerke aus Hortensien, Rosen und Baumrinde verantwortlich war – und siehe da – sie wurden von der Trauzeugin selbst gemacht!

Wirklich toll was man mit ein wenig Phantasie und viel Liebe alles selbst herstellen kann…

 

Falls ihr Fragen oder Anregungen habt, einfach unten kommentieren und ich melde mich umgehend!

Comments

comments